Bloghop-Woche „Designerpapier“ Tag 5

bloghop-woche bannerbutton

Herzlich willkommen bei der außertourlichen Bloghop-Woche unseres Teams. Ich freue mich, dass du unserer Bloghop-Runde folgst.

Das Team Astrids-Papiereuphorie präsentiert diese Woche Projekte zum Thema „Designerpapier (verbrauchen)“.

Vorgaben: Verwendet bei allen Projekten (zumindest für die Deko) Designerpapier.

Tag 5: Einfaches Minibook
minibook-tracht

Ich wollte schon lange eine Minibook im Trachtenstil werken und jetzt war endlich die Gelegenheit dazu da. Ideal für dieses Projekt ist das Designerpapier „Blüten der Erinnerung“ mit vielen trachtigen Motiven (pssssst … ich hab noch ein komplettes Packerl in Reserve 😍 ).

Für die Titelseite habe ich noch ein kleines Eckerl Designerpapier 2019-2021 in Rokoko-Rosa gehabt. Die Spitze habe ich mit den neuen Stanzformen „Dekorative Rahmen“ in Flüsterweiß gestanzt.

Für die Damen im Fenster habe ich wieder das Stempelset „Young at Heart“ verwendet. Das Fenster habe ich aus Designerpapier-Resten gearbeitet, die Scharniere stammen aus den Stanzformen „Schiebetür“.

Für die Blumendeko habe ich Miniblumen aus meinem Stampin‘-Up!-Archiv verarbeitet. Die Albumseiten sind mit dem Geschenkband mit Metallic-Kante in Blütenrosa zusammen gehalten..

Nächsten Dienstag, dem 12.5.2020 wird das Video zu diesem Minialbum im Rahmen meines Basteldienstags um 14:00 Uhr frei geschaltet. Ich freue mich über reges Mitbasteln …

Eine Auflistung aller verwendeten Materialien findet ihr wie immer am Ende des Beitrags. Damit endet unsere Bloghop-Woche schon wieder. Morgen geht es mit unserem samstäglichen Blog-Hop weiter.

Materialliste Bloghop-Woche – mit einem Klick auf „Supply List“ herunterladen oder mit einem Klick auf die Abbildung direkt ins Shop springen.

3 Comments. Leave new

[…] Alle Materialangaben findet ihr in meinem Freitagsblog […]

Antworten

Sehr schön, die „Ladys“ sind der Hit 🙂
glg Gudrun

Antworten

Ein schönes Minibook und deine Startseite mit den zwei Ladies ist grandios! 🙂
Vielen Dank für’s Mitmachen und deine schöne Ideen, liebe Doris!
glg,
*astrid*

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar *