Bloghop-Woche – Formen/Elemente – Tag 4

bloghop-woche bannerbutton

Herzlich willkommen bei einer neuen Bloghop-Woche unseres Teams. Ich freue mich, dass du unserer Bloghop-Runde folgst.

Das Team Astrids-Papiereuphorie stellt euch diese Woche Ideen zum Thema Formen und Elemente vor. Unsere Vorgaben für diese Woche:

Die Form des jeweiligen Tages soll deutlich im Fokus eures Werks stehen. Gestaltet in dieser Woche folgende Projekte: eine Glückwunschkarte, ein Goodie, eine größere Verpackung, ein Minikärtchen und ein Sackerl. Welches Projekt ihr an welchem Tag macht bleibt euch überlassen.

Tag 4: Herz

Meine Wahl ist heute auf Mini-Kärtchen gefallen.

Begonnen habe ich mit der Karte ganz links … und ich habe geflucht, da das volle Herz aus den Framelits „Herzlich bestickt“ gerade nicht in die Öffnung passt! 🤬 warum ??? Das ist doch ein Set !!!

Also bin ich den komplizierten Weg gegangen und habe zuerst das Pergamentpapier aus dem Designerpapier Blütensinfonie auf weißen Farbkarton geklebt und mit dem Spitzenherz ausgestanzt, dann das Ganze auf feigefarbenen Farbkarton geklebt und die Spitze darüber geklebt.

Mit den Resten habe ich dann die beiden anderen Karten gewerkt, wäre doch zu schade gewesen, die Reste wegzuwerfen. Dh. bei der Karte in der Mitte habe ich den ausgestanzten Spitzenteil von Karte 1 auf feigefarbenen Karton geklebt und die unteren Ecken mit der Triostanze gestanzt.

Dann blieb noch der Innenteil übrig. Den habe ich dann mit Versuch Nummer 1 kombiniert und auf blütenrosa Farbkarton geklebt.

Und so sind aus einem Minikärtchen gleich 3 geworden …

Eine Auflistung aller verwendeten Materialien findet ihr wie immer am Ende des Beitrags. Morgen geht unsere Bloghop-Woche weiter mit der Vorgabe „Tier“.

bloghop-woche nextbutton


Und jetzt wird weiter gehüpft zu Susanna

Materialliste – mit einem Klick auf „Supply List“ herunterladen oder mit einem Klick auf die Abbildung direkt ins Shop springen.

1 Comment. Leave new

Wahrlich sehr „herzige“ Minikärtchen! 🙂
lg
*astrid*

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar *