Bloghop-Woche – InColors 2017-2019 – Tag 2

bloghop-woche bannerbutton

Herzlich willkommen bei einer neuen Bloghop-Woche unseres Teams. Ich freue mich, dass du unserer Bloghop-Runde folgst.

Das Team Astrids-Papiereuphorie verabschiedest sich von den InColors 2017-2018. Unsere Vorgaben für diese Woche:

Die angegebene Farbe soll am jeweiligen Tag im Mittelpunkt stehen. Verwendet Stempelsets, die auch im neuen Katalog zu finden sind.

Tag 2: Puderrosa

Und das ist meine Umsetzung:

bloghop-woche 5-2

Schweren Herzens verabschiede ich mich von den tollen InColors, eine Farbe schöner, als die andere …

Zu Puderrosa passen einfach die Gänseblümchen. Das größte Gänseblümen besteht aus drei Lagen. 1x habe ich direkt auf puderrosa Farbkarton und zweimal auf flüsterweißen Farbkarton gestempelt. Die Ränder zwischen Stempel und Stanzrand habe ich jeweils mit dem Stampin‘ Write Marker in Puderrosa bemalt.

Die Stiele sind in Meeresgrün stestempelt. Die kleinen Gänseblümchen habe ich in Puderrosa gestempelt und mit dem Stampin‘ Write Marker eingefärbt. Die Knospen habe ich per Hand ausgefüllt. Bevor ich das große Gänseblümchen aufgeklebt habe, habe ich den weißen Farbkarton mit der 3D-Prägeform „Struktureffekt“ durch die Big-Shot gekurbelt.

Das Ganze habe ich auf Farbkarton in Puderrosa geklebt. Als Kartenbasis dienen wieder die Karten und Umschläge „Erinnerungen & mehr“ in Flüsterweiß.

Für den Blumenmittelpunkt habe ich Glitzerpapier mit der ½“-Stanze ausgestanzt und Glitzersteine in gold darauf gesetzt.

Eine Auflistung aller verwendeten Materialien findet ihr wie immer am Ende des Beitrags. Morgen geht unsere Bloghop-Woche weiter mit der Farbe „Meeresgrün“.

bloghop-woche nextbutton


Und jetzt wird weiter gehüpft zu Susanna

Materialliste – mit einem Klick auf „Supply List“ herunterladen oder mit einem Klick auf die Abbildung direkt ins Shop springen.

2 Comments. Leave new

Sehr hübsch, ich bin ja Gänseblümchen-Fan und freu mich schon auf die Kleine 🙂
glg Gudrun

Antworten

oh, rosa Gänseblümchen!! Sehr hübsch. Ich färbe die Ränder gerne mit dem Schwämmchen ein. Aber mit dem Stift kommt man natürlich viel besser in die Ecken….gefällt mir
glg,
*astrid*

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar *