Category Archive for "Kreativ-Brief"

Kreativ-Brief | März 2020

Kreativ-Brief: In meinem März-Materialpaket befand ein A5-Blatt Farbkarton in Flüsterweiß, ein A6-Farbkarton in Olivgrün, ein Stück Designerapier „Mohnblütenzauber“, 21 cm Saumband in Knitteroptik und eine bedruckte Zellophantüte.

Und das ist daraus entstanden:

kreativ-brief-0320

Zuerst habe ich das Zellophansackerl abgemessen, um die Bodenfläche für das Oster-Schachterl auszumessen. Am oberen Rand habe ich die Flechtbortüre angebracht.

Für die Dekoration habe ich wieder meinen viel geliebten Osterhasen aus meinem Stampin‘-Up!-Archiv geholt (Stempelset Hasengrüße, Elementstanze Häschen) und den Spruch „Frohe Ostern“ aus dem Stempelset „Kleine Wünsche“.

Das Etikett habe ich mit den Stanzformen „So hübsch bestickt“ ausgestanzt. Das Blümchen stammt aus dem Stempelset „Wunderbare Vasen“. Die Blume habe ich ebenfalls mit der Hasenstanze ausgestanzt – passt genau!

Aus dem restlichen Papierresten habe ich dann noch den Anhänger gebastelt … und übrig geblieben ist dieses Mal wirklich gar nichts.

Hier noch ein paar Fotos“

Am Ende des Beitrags findet ihr wieder eine Liste mit allen verwendeten Materialien. Alles Liebe eure *)Doris~

Und jetzt lasst euch von den Werken meiner Mitbastlerinnen begeistern. Diesmal hat Claudia » die Beiträge für uns zusammengefasst.

Kreativ-Brief Materialliste – mit einem Klick auf „Supply List“ herunterladen

Kreativ-Brief | Februar 2020

kreativ-brief-material-2

In unserem Februar-Materialpaket befand sich ein A6-Farbkarton in Flüsterweiß, ein 6×6″ großes Stück Designerpapier, ein Grußkärtchen mit Umschlag „Mit Stil und Klasse“ und eine Quaste

Und das ist daraus entstanden:

kreativ-brief-0220

Zuerst habe ich den Umschlag vorsichtig zerlegt und zurecht geschnitten. Aus dem flüsterweißen Farbkarton habe ich die fehlenden Teile für das Sackerl zugeschnitten (siehe Making-of) und vorne ein Stück Designerpapier aufgeklebt. Das Sackerl ist mit einem Magneten verschlossen, die Quaste hält von selbst.

Das kleine Kärtchen habe ich mit dem Stempelset „Blumige Überraschung“ bestempelt. Das Kärtchen passt genau in das Sackerl hinein.

Wer mich kennt, weiß, dass ich das Material immer bis auf die letzten Reste aufarbeite. So entstand aus dem restlichen Designerpapier ein weiteres Sackerl, auf die Front habe ich den Rest des Umschlags geklebt.

Und aus dem allerletzten Designerpapierresterl habe ich dann noch ein kleinen Kärtchen mit Tag geschnitten, das genau in das kleine Sackerl passt.

Hier mein Making-of und der Beweis, dass wirklich so gut wie kein Papier übrig geblieben ist.

Am Ende des Beitrags findet ihr wieder eine Liste mit allen verwendeten Materialien. Alles Liebe eure *)Doris~

Und jetzt lasst euch von den Werken meiner Mitbastlerinnen begeistern. Dieses Mal hat Renée » die Beiträge für uns zusammengefasst.

Kreativ-Brief Materialliste – mit einem Klick auf „Supply List“ herunterladen

Kreativ-Brief | Jänner 2020

kreativ-brief_2001

Kreativ-Brief: In meinem Jänner-Materialpaket befand ein A5-Blatt Farbkarton in Flüsterweiß, je ein A6-Farbkarton in Flamingorot und Glutrot, ein Stück Designerapier „von Herzen“ und Zierdeckchen in Herzform.

Und das ist daraus entstanden:

kreativ-brief-0120

Zuallererst habe ich die Wellenherze ausgestanzt, um zu sehen wie groß die Schachteln werden können. Beim Designerpapier-Streifen ist sich das „normale“ Herz gerade noch ausgegangen, ganz schön knapp …

Auf die fertigen zweifärbigen Pizzaschachteln habe ich zur Auflockerung eine Masche mit dem gepunkteten Tüllband aufgeklebt.

Und hier noch ein „Making-Of“

Aus den Resten habe ich wieder Minikarten gemacht und aus den allerallerletzten Papierresten habe ich Miniherzen ausgestanzt

Am Ende des Beitrags findet ihr wieder eine Liste mit allen verwendeten Materialien. Alles Liebe eure *)Doris~

Und jetzt lasst euch von den Werken meiner Mitbastlerinnen begeistern. Diesmal hat Claudia » die Beiträge für uns zusammengefasst.

Kreativ-Brief Materialliste – mit einem Klick auf „Supply List“ herunterladen

Kreativ-Brief | Dezember 2019

kreativ-brief-material

In unserem Dezember-Materialpaket befand sich Farbkarton in Flüsterweiß und Seidenglanz, ein kleines Stück Transparentes Papier und ein Stück besonderes Designerpapier „Winterzauber“.

Und das ist daraus entstanden:

kreativ-brief-12

Begonnen habe ich mit der Karte. Den flüsterweißen Farbkarton habe ich in der Mitte gefalzt und mit der 3D-Prägeform „Struktureffekt“ durch die BigShot gekurbelt. Vom Designerpapier habe ich ein zwei Zoll breites Stück abgeschnitten und auf die Basiskarte geklebt.

Den Farbkarton in Seidenglanz habe ich mit Schwämmchen eingefärbt und mit ein paar Wasserspritzern zusätzliche Struktur eingearbeitet.

Der Schriftzug Prosit Neujahr stammt aus dem Stempelset „Grund zum Anstoßen“, den ich den Stanzformen „Stickmuster“ ausgestanzt habe. Die beiden Blümchen sind aus dem Stempelset „Genussvolle Grüße“.

Hinter den Spruchkreis habe ich Blätter von verschiednen Stanzformen aufgeklebt.

Und dann ging es an die Resteverwertung:

Für das Täschen habe ich das restliche Designerpapier in 2 Zoll Streifen geschnitten und mit der Stanzform Minizierschachteln ausgestanzt. Der Verschluss stammt von einer ganz neuen Stanzform „So Stilvoll“ – mehr darüber in den nächsten Tagen.

Und mit den allerletzten Resten habe ich noch ein Minikärtchen gewerkt.

Hier ein kleines Making-of:

Am Ende des Beitrags findet ihr wieder eine Liste mit allen verwendeten Materialien. Alles Liebe eure *)Doris~

Und jetzt lasst euch von den Werken meiner Mitbastlerinnen begeistern. Dieses Mal hat Renée » die Beiträge für uns zusammengefasst.

Kreativ-Brief Materialliste – mit einem Klick auf „Supply List“ herunterladen

Kreativ-Brief | November 2019

Kreativ-Brief: In meinem November-Materialpaket befand sich ein Blatt Designerpapier „Landhausweihnacht, ein A6-Farbkaron in Vanille, eine Transparente Mini-Geschenkschachtel und ein Stück Baumwollband in Glutrot.

Und das ist daraus entstanden:

kreativ-brief-11-2019

Die Idee für mein heutiges Werk habe ich bei Linda Parker gesehen.

Für das Innenleben meiner Geschenkschachtel habe ich etwas getüftelt – ich hatte ja nur ein 15 x 15 cm großes Blatt Designerpapier zur Verfügung …

Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Festtagsglanz“. Ausgestanzt habe ich mit den Stanzformen „Stickmuster“ und den Rand mit grutroten Marker nachgezeichnet.

Am Ende des Beitrags findet ihr wieder eine Liste mit allen verwendeten Materialien. Alles Liebe eure *)Doris~

Und jetzt lasst euch von den Werken meiner Mitbastlerinnen begeistern. Diesmal hat Claudia » die Beiträge für uns zusammengefasst.

Kreativ-Brief Materialliste – mit einem Klick auf „Supply List“ herunterladen

Kreativ-Brief | Oktober 2019

kreativ-brief-material10

Mein August-Materialpaket war gefüllt mit Farbkarton in Flüsterweiß und Savanne, Designerpapier und Kartenset „Meer der Möglichkeiten“ und ein Stück gestreifte Kordel in Marineblau/Sahara.

Und das ist daraus entstanden:

kreativ-brief-10
Mein Kreativ-Brief-Sackerl

Aus dem flachen Sackerl ist ein 3D-Sackerl geworden. Bei der Grundform habe ich mitch zu 100 % an die tolle Anleitung von Marions Bastelstübchen gehalten. Die Ausführung ist dann doch ein klein wenig anders geworden, ganz wie es mein Materialpaket zugelassen hat.

Zum Schluss habe ich aus den allerletzten Resten noch ein passendes Minikärtchen gewerkt – fertige Größe: 4 x 4 cm.

Am Ende des Beitrags findet ihr wieder eine Liste mit allen verwendeten Materialien. Alles Liebe eure *)Doris~

Und jetzt lasst euch von den Werken meiner Mitbastlerinnen begeistern. Dieses Mal hat Renée » die Beiträge für uns zusammengefasst.

Kreativ-Brief Materialliste – mit einem Klick auf „Supply List“ herunterladen

Kreativ-Brief | Septmber 2019

kreativ-brief 0919

Kreativ-Brief: In meinem September-Materialpaket befand sich ein A5- und ein A6-Blatt in Flüsterweiß, ein A5-Blatt in Merlotrot, ein Stück Designerpapier „Herbstfreuden“ und ein Stück flüsterweiße Kordel.

Und das ist daraus entstanden:

kreativ-brief 0919
Eine herbstlicher Einkaufstasche

Das kleine weiße Stück Farkarton habe ich durchgeschnitten, das ergab die ideale Größe für meinen Taschenboden. Das große Stück weißen Farbkarton habe ich in der Hälfte durchgeschnitten und der Länge nach zusammengeklebt. Das selbe habe ich auch mit dem Designerpapier gemacht und dann in die Mitte des weißen Farbkartons geklebt.

Den Farbkarton in Merlotrot habe ich in 1 cm lange Streifen geschnitten und daraus die Abschlusskanten und Henkel gearbeitet.

Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Kleine Freude“. Das Etikett habe ich mit den Stanzformen „Mini-Zierschachtel“ und „Stickmuster“ ausgestanzt.

Aus den Resten ist sich noch ein Minikärtchen ausgegangen, bestempelt mit dem Stempelset „Very Versailles“ – Stempelkissen: Saharasand und Pfauengrün.

Am Ende des Beitrags findet ihr wieder eine Liste mit allen verwendeten Materialien. Alles Liebe eure *)Doris~

Und jetzt lasst euch von den Werken meiner Mitbastlerinnen begeistern. Diesmal hat Claudia » die Beiträge für uns zusammengefasst.

Kreativ-Brief Materialliste – mit einem Klick auf „Supply List“ herunterladen

Kreativ-Brief | August 2019

kreativ-brief-material8

Mein August-Materialpaket war gefüllt mit Farbkarton in Flüsterweiß und Savanne, Designerpapier und Kartenset „Meer der Möglichkeiten“ und ein Stück gestreifte Kordel in Marineblau/Sahara.

Und das ist daraus entstanden:

kreativ-brief-koffer
Mein Kreativ-Brief-Koffer

Aus dem Farbkarton in Savanne habe ich die Grundform des Koffers gemacht und das Designerpapier auf den sichtbaren Seiten aufgeklebt.

Aus dem weißen Farbkarton habe ich dann sechs 1-Zoll-Kreise ausgestanzt, mittig gefalzt, geschnitten und aufgeklebt (4x ¾-Kreis, 4x ½-Kreis, 4x ¼-Kreis).

Zum Schluss noch die Gurte und den Henkel aufkleben. Jetzt noch den Spruch stempeln (aus dem Stempelset „Über den Wolken“) und mit einem Stück Designerpapierrest hinterkleben. Loch stanzen und Kordel durchfädeln. Fertig ist der Koffer.

Das beigelegte Kärtchen habe ich mit den „Bestickten Rechtecken“ ausgestanzt, gelocht, mit Kordel versehen und in den Koffer gelegt. Auf der Rückseite ist noch Platz für ein paar Zeilen …

Hier noch ein paar Fotos von meinem Koffer:

Am Ende des Beitrags findet ihr wieder eine Liste mit allen verwendeten Materialien. Alles Liebe eure *)Doris~

Und jetzt lasst euch von den Werken meiner Mitbastlerinnen begeistern. Dieses Mal hat Renée » die Beiträge für uns zusammengefasst.

Kreativ-Brief Materialliste – mit einem Klick auf „Supply List“ herunterladen

Kreativ-Brief | Juli 2019

kreativbrief0719

Kreativ-Brief: In meinem Juli-Materialpaket befand sich ein A5-Blatt in Flüsterweiß, ein A6-Blatt in Waldmoos, eine Karte und ein Umschlag der Serie „Magnolienweg“ mit Umschlageinlage.

Und das ist daraus entstanden:

kreativbrief0719-2

Ich habe das Kuvert zugeklebt und mit dem wunderschönen Spruch aus dem Stempelset „gewebte Worte“ in Espresso bestempelt. Im SAB-Stempelset „Flowering Fields“ aus dem Jahr 2016 habe ich sehr ähnliche Gräser gefunden, die ich ebenfalls auch auf mein Kuvert gestempelt habe.

Für die Ausziehkarte habe ich die Umschlageinlage in passender Größe zugeschnitten und den Rest auf das Kuvert geklebt. Einen Teil der Einlage habe ich mit Stampin‘ Blends koloriert.

Der wunderschöne Rahmen in Waldmoos ist mit den Stanz- und 3-D-Prägeformen „Porträtrahmen“ entstanden. Zum Schluss habe ich noch einen runden Karteireiter ausgestanzt und mit einem Papierknopf verziert.

Den flüsterweißen Farbkarton habe ich zur Hälfte in die Karte geklebt und die andere Hälfte mit Vögeln aus dem Stempelset „Frei wie ein Vogel“ bestempelt. Die Motive habe ich für Mini-Kärtchen verwendet.


Am Ende des Beitrags findet ihr wieder eine Liste mit allen verwendeten Materialien. Alles Liebe eure *)Doris~

Und jetzt lasst euch von den Werken meiner Mitbastlerinnen begeistern. Diesmal hat Claudia » die Beiträge für uns zusammengefasst.

Kreativ-Brief Materialliste – mit einem Klick auf „Supply List“ herunterladen

Kreativ-Brief | Mai 2019

Kreativ-Brief: Mein Mai-Materialpaket war ein Traum in Weiß und Puderrosa. Farbkarton, passendes Designerpapier, ein Stück Band und ein Blümchenknopf.

Und das ist daraus entstanden:

kreativ-brief-0519

Die Idee mit der Hutbox habe ich bei Plaisirs Créatifs 24 gesehen und ein bisschen abgewandelt nachgewerkt. Aus den Resten meines Papierpakets habe ich dann noch jede Menge Miniblümchen gebastelt.

Meine Basteldamen waren von dieser Anleitung sehr begeistert. Bei unserem monatlichen „Basteln am Abend“ haben wir dann gleich einige Modelle umgesetzt.


Am Ende des Beitrags findet ihr wieder eine Liste mit allen verwendeten Materialien. Alles Liebe eure *)Doris~

Und jetzt lasst euch von den Werken meiner Mitbastlerinnen begeistern. Diesmal hat Claudia » die Beiträge für uns zusammengefasst.

Kreativ-Brief Materialliste – mit einem Klick auf „Supply List“ herunterladen