Category Archive for "Mach was draus"

Mach was draus | April 2017

Mach was draus – das Aprilbrieferl überraschte dieses Mal mit einer sehr „männlichen“ Farbkombi. Meine ursprüngliche Idee habe ich schnell verworfen – wird aber noch durchgeführt, deshalb wird and dieser Stelle noch nichts verraten 🙂

Bald kam mir dann die Fensterschachtel in den Sinn und nach einigem Tüfteln entstand dann diese Box mit Kaleidoskop-Deckel und Magnetverschluss.

Und hier noch der Beweis, dass ich tatsächlich alles (bis auf das DSP an den Seitenteilen) ausschließlich aus dem Materialpaket geschnitten habe. Die schwarze Kordel ist leider übrig geblieben, liegt aber in der Box 🙂 ich hoffe, das gilt auch …

windowbox

Und jetzt lasst euch von den Werken meiner Mitbastlerinnen begeistern. Diesmal hat Renée » die Beiträge für uns zusammengefasst.

Mach was draus | März 2017

papierblumen

Mach was draus im März. Ein sehr ungewöhnliches Paket hat mich dieses Mal erreicht. 10 Stück A6 Farbkarons in Signalfarben und bunte Kordeln.

Nach längerem Grübeln ist mir dann doch noch etwas passendes eingefallen: Ich habe jetzt meinen eigenen Papierblumenladen, denn bei den 10 Stück ist es dann nicht geblieben.

Ein Riesenstrauß von insgesamt 30 Blüten ziert nun mein Wohnzimmer 🙂 und wandert nächste Woche mit mir auf den Ostermarkt ins Colloredohaus.

Materialliste

131282
Farbkarton A4
Signalfarben

138413
Dicke Kordel
Bermudablau

141689
Dicke Kordel
Wassermelone

141688
Dicke Kordel
Flüsterweiß

Zuerst habe ich an bunte Sukkulenten gedacht und ausprobiert ob sich eine Blüte pro Farbe ausgeht, doch dann habe ich mich doch noch umentschieden, mir von meiner Schwester eine alte Blütenstanze geliehen und Frühlingsblumen gewerkt. Hier noch ein paar Fotos meines Papierblumenstraußes:

Material aus meinem Archiv

138434
Designerpapier Signalfarben

131182
Stempelkissen Signalfarben

119247
Basic Perlenschmuck

141337
Schwämme

143831
Glitzerpapierset 15x15cm

141662
Dicke Kordel Grasgrün

130698
Stanze Stiefmütterchen

133322
Stanze
Kleine Blüte

110755
Mehrzweck-Flüssigkleber

138995
Abreiß-Klebeband

Und jetzt lasst euch von den Werken meiner Mitbastlerinnen begeistern. Diesmal hat Claudia » die Beiträge für uns zusammengefasst.

Mach was draus | Februar 2017

106549
Farbkarton Flüsterweiß

142780
Farbkartonset
Sukkulentengarten

142778
Designerpapier
Sukkulentengarten

131527
Grußkärtchen und Umschlag weiß

Mach was draus – Sukkulenten so weit das Auge reicht … Ich habe dieses Mal eine Karte und einen „falschen“ Mini-Sukkulenten-Blumenstock gebastelt – mit den Stanzen Stiefmütterchen und kleine Blüte 🙂

Und hier noch ein kleines Blüten-Making-Of …

Folgende Materialien habe ich hinzugefügt:

Thinlitsformen Zu Hause, Stempelsets: Auferstanden, Perpetual Birthday Calendar, Designer Grußelemente und Gorgeous Grunge. Stempelkissen: Taupe, Olivgrün, Minzmakrone und Craft. Stampin‘ Buddy, Versamark Ink, Erhitzungsgerät, Prägepulver weiß, Fingerschwämmchen. Stanzen: Kleine Blüte, Stiefmütterchen und Mini-Kleeblatt

Und jetzt lasst euch von den Werken meiner Mitbastlerinnen begeistern. Diesmal hat Renée » die Beiträge für uns zusammengefasst.

Mach was draus | Jänner 2017

Materialliste

140490
FK Flüsterweiß extrastark

106578
Farbkarton
Glutrot

124391
Farbkarton
Aquamarin

142733
Designpapier Liebe Grüße

142734
Pergaminblätter Liebe Grüße

143735
Accessoires Liebe Grüße

Mach was draus – viel Liebe brachte das Jännerbrieferl. Und dieses Mal sind es gleich 3 Karten geworden:

Folgende Materialien habe ich hinzugefügt:

Stempelset Mit Stil. Stempelkissen in Schwarz und Aquamarin, Stampin‘ Write Marker in Rot, Wink of Stella Glitzerstift. Farbkarton in Schwarz, Aquarellstifte, Aquapainter.

Und jetzt lasst euch von den Werken meiner Mitbastlerinnen begeistern. Diesmal hat Claudia » die Beiträge für uns zusammengefasst.

Mach was draus | Dezember 2016

106549
Farbkarton Flüsterweiß

131292
Farbkarton
Himmeblau

121686
Farbkarton
Zarte Pflaume

42014
Designpapier Eisfantasie

141983
Glitzerband im Doppelpack

142519
Pailetten Eisfantasie

Das Dezemberbrieferl brachte noch mehr Glitzer in meine Wohnung. Und das habe ich aus dem Materialpaket gemacht:

Die Karte wurde mit folgenden Materialien aufgehübscht:

Stempelset Drauf und dran, Stempelkissen Himmelblau, Framelits Lagenweise Kreise, VersaMark Stempelkissen, Stampin‘ Emboss Prägepulver Klarlack, Fingerschwämmchen.

Und jetzt lasst euch von den Werken meiner Mitbastlerinnen begeistern. Diesmal hat Renée » die Beiträge für uns zusammengefasst.

Mach was draus | November 2016

Materialliste

106549
Farbkarton Flüsterweiß

106578
Farbkarton
Glutrot

121686
Farbkarton Espresso

141981
Designpapier Zuckerstangen-zauber

141983
Kordel Zuckerstangen-zauber

141984
Geschenkband Glutrot

139621
Accessoir Zauberwald

Das Novemberpaket war voll und ganz auf Weihnachten ausgerichtet. Glutrot und Espresso ist für mich eine sehr ungewöhnliche Farbmischung, die mir aber gut gefällt. Die Produktreihe Zuckerstangenzauber ist mir in diesem Winter sehr ans Herz gewachsen.

Und das habe ich aus dem Materialpaket gemacht:

Die Anleitung für die Ziehkarte habe ich bei Alexandra Grape entdeckt und anschließend weihnachtlich dekoriert. Den Novemberpaketinhalt habe ich fast zur Gänze aufgebraucht und noch mit dem Stempel „Fröhliche Weihnachten“ aus dem Stempelset „Von den Socken“ verschönert.

Die Accessoires Zauberwald aus dem Vorjahrskatalog kann man leider nicht mehr bestellen. Sie wurden als Ersatz für die Mini-Glöckchen mitgeschickt.

Und jetzt lasst euch von den Werken meiner Mitbastlerinnen begeistern. Diesmal hat Claudia » die Beiträge für uns zusammengefasst.

Mach was draus | Oktober 2016

Materialliste

402022
Designerpapier Gruselnacht

402023
Farbkartonset Gruselnacht

121688
Farbkarton Schwarz

142029
Glitzerpapier Kürbisgelb

142025
Lack-Pünktchen Gruselnacht

Orange-grau-schwarzes Papier und Zubehör befand sich im Oktober-Packerl. Wer denkt da nicht sofort an Halloween? Seht selbst, was ich daraus gebastelt habe:

Mit den Thinlitsformen „Zu Hause“ habe ich aus dem kürbisfarbenen Farbkarton das Haus ausgestanzt, in seine Einzelteile zerlegt und so zusammen geklebt, dass eine Explosionsbox daraus wurde. Aus dem anthrazitfarbenen Farbkarton habe ich nur die sichtbaren Seiten in Anthrazit ausgestanzt, sowie die die Fenster- und Türausschnitte darauf platziert. Die Fenster- und Türrahmen habe ich aus dem schwarzen Farbkarton gestanzt, ebenso die Fledermäuse und die Hexe (mit den Edgelits Formen „Halloween-Szenerie“). Das Glitzerpapier wurde zum Mond und die Innenseite wurde mit Kürbispapier beklebt. Die weiteren Details stammen aus dem Stempelset: Ein Haus für alle Fälle.

Und jetzt lasst euch von den Werken meiner Mitbastlerinnen begeistern. Diesmal hat Renée » die Beiträge für uns zusammengefasst.

Mach was draus | September 2016

Urlaubsbedingt konnte ich dieses Mal leider nicht teilnehmen. Meine Mitbastlerinnen waren aber in der Zwischenzeit sehr fleißig. Schaut euch an, was sie dieses Monat gewerkt haben.

Claudia » hat die Beiträge diesmal für uns zusammengefasst.

Mach was draus | August 2016

Materialliste

141663
Designerpapier Blumenboutique

106549
Farbkarton Flüsterweiß

106577
Farbkarton Marineblau

141684
Kordel
Marineblau

135315
Glitzerpapier Diamantengleißen

141701
Mini-Zierdeckchen

Marineblau und Glitzer, damit war das August-Brieferl gefüllt. Wer denkt da nicht sofort an glitzerndes Meer, blauen Himmel, Sonnenschein … wäre da nicht das Blumenpapier, das auch verarbeitet werden soll. OK, also Blumen in Marineblau auf Glitzerpapier. Und das ist daraus entstanden:

Dieses Mal habe ich gar nichts gestempelt, lediglich das blaue Stiefmütterchen habe ich an den Ränder geinkt, damit es plastischer wirkt. Verwendete Stanzen: 4,4 cm Kreis, Stiefmütterchen und kleine Blüte. Die Mitte ziert eine glitzernde Strassperle.

Und jetzt lasst euch von den Werken meiner Mitbastlerinnen begeistern. Diesmal hat Renée » die Beiträge für uns zusammengefasst.

Mach was draus | Juli 2016

Materialliste

141754
Farbkartonset Ausgefuchst

141637
Desigerpapier Ausgefuchst

141699
Mini-Geschenk-schachteln

138412
Dicke Kordel Calypso

Schon wieder ein sehr ungewöhnliches Materialpaket für unsere Aktion „Mach was draus“. Im Juli gab es die Produktreihe Ausgefuchst gepaart mit einer transparenten Mini-Geschenkschachtel. Daraus wurde eine Freizeitbox mit passender Karte.

Mach was draus im Juli

Der Papierdrache und das Segelboot stammen vom Stempelset „Swirly Bird“ und der Schriftzug „Alles Liebe“ ist im Gastgeberinnen-Stempelset „Grüße rund ums Jahr“ enthalten. Die Welle wurde mit den Thinlitsformen „Wunderbar Verwickelt“ ausgestanzt. Passend zum Materialpaket habe ich Stempelkissen in Schiefergrau, Himmelblau und Calypso verwendet.

Und jetzt lasst euch von den Werken meiner Mitbastlerinnen begeistern. Diesmal hat Claudia » die Beiträge für uns zusammengefasst.