Team Sketch-Challenge #102 Blog Hop

blog hop

Willkommen am 102. Blog Hop Tag unseres Teams.

Links seht ihr wie immer den Sketch und rechts meine Umsetzung.

Materialliste: Farbkarton: rot, olivgrün. Designerpapier: Ausgefuchst, Stille Natur. Elementstanze Eule, Fähnchen 3fach einstellbar. Framelits Lagenweise Kreise. Stampin‘ Write Marker: rot und Ockerbraun. Wink of Stella. Stempelkissen: schwarz und olivgrün. Aquapainter. Das Stempelset „Love You Lots“ kann nur mit den Shopping-Vorteilen ab einem Einkauf von € 200,– erworben werden.

Unsere komplette Blog-Hop-Runde:

Renée | Astrid | Birgit | Gudrun | Doris <– das bin ich :-) | JessicaAgnes | Susanna

Ich wünsche euch viel Spaß mit unseren Ideen und ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße *)~ Doris

10 Comments. Leave new

Deine Karte ist ja soooooooo putzig :-). Der (verliebte) Froschkönig ist einfach spitze
lg
*astrid*

Antworten

Danke, liebe Astrid. Der verliebte Froschkönig wird doch hoffentlich bald eine Prinzessin finden …

Antworten

Der ist so cool geworden, dein Froschkönig. Tolle Karte! Glg Susanna

Antworten

Danke, Susanna. Ich liebe Grün … und dieser Froschstempel hat es mir einfach angetan :-)

Antworten

Ich bin sowieso ein Fan von diesem Frosch, aber deine „Verbesserungen“ (Krone und Zunge) sind super gelungen.
Die Karte ist echt wow!
lg, Birgit

Antworten

Danke, liebe Birgit. Das Stempelset hat mir auch von Anfang an gefallen, aber ich habe es leider nie verwendet – außer die Marienkäfer für die Silvestergeschenke. Und jetzt bin ich auch ganz verliebt in diese Frosch. Die Idee mit Krone und Zunge habe ich irgendwo im Netz entdeckt … und das macht ihn noch niedlicher …

Antworten

Sehr coole Karte liebe Doris! GLG Renée

Antworten

Danke, liebe Renée.

Antworten

Hallo Doris, dein Froschkönig hätte sich durchaus ein Küsschen als Belohnung verdient 😉
Toll gemacht ! LG Sabine

Antworten

Danke, liebe Sabine. Küsschen kriegt er aber nur, wenn der die Zunge nicht herausstreckt 😉

Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>